Interaktiver ´Walking Dead’-Dark Ride von Sally Corporation vorgestellt

‚The Walking Dead‘ könnte in Zukunft als Themenfahrt in einem Freizeitpark zum Leben erweckt werden. Das amerikanische Unternehmen hat eine Attraktion basierend auf der beliebten tv-Serie entwickelt. ‘Walking Dead: Battle For Survival´ so der komplette Name der Attraktion, ist in diesem Monat auf einer Freizeitpark-Messe in Florida präsentiert.

Die Attraktion wird von Sally Corporation gebaut. Diese Firma hat zum Beispiel auch die Attraktion ´Challenge of Tutankhamon’ in Walibi Belgium gebaut. The Walking Dead-Liebhaber konnten während der Messe bereits einen Zombie-Roboter anschauen.

Designer Rich Hill hat gesagt dass die Attraktion unheimlicher ist als andere ähnliche Darkrides. ´Die Attraktion ist absolut nicht für kleine Kinder geeignet. Es gibt viele Angst-Momente und wir werden Feuer-, Wasser- und Wind-Effekte verwenden,’ so Hill.

Die Attraktionen ist auch außergewöhnlich weil Besucher ihre ´Waffe‘ um Zombies zu schießen selbst auswählen können. ´Sie können selbst entscheiden, ob sie zum Beispiel einen Feuerwehrschlauch, Pfeil und Bogen, ein Schwert oder eine Schrotflinte wählen.’ Hersteller Sally Corporation sucht immer noch für Freizeitparksparks die die neue Attraktion kaufen wollen.

Aber Sally Corporation jedenfalls zeigt sich positiv: ´Die Geschichte und der Spielablauf sind perfekt ausbalanciert, um gleichzeitg ein furchteinflößendes wie auch lustiges und spannendes Abenteuer für alle Besucher zu erschaffen,’ so Sally Corporation in einer offiziellen Mitteilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.