Neuer Wasserpark neben Europa-Park Rust

Es gibt keine Bedenken: Das Projekt Wasserpark bei Rust ist auf einem sehr guten Weg. ´Konzept Zukunft’ heißt das Projekt der Familie Mack, welche den Europa-Park in Rust betreibt. Die Inspiration für das neue Projekt ist basiert auf einem gigantischen Wasserpark in New York.

Bei die Entwicklung der Pläne wird Europa-Park von Chip Cleary beraten. Er war 20 Jahre der Direktor des riesigen Splish Splash-Park in Long Island. Dieser Freizeitpark in New York hat eine Fläche von fast 400.000 Quadratmetern und verfügt über mehr als 30 Wasserattraktionen.

Der Wasserpark Europa-Park wird im Jahr 2018 eröffnet werden. Regionale Medien berichten, dass Europa-Park 140.000.000 Millionen Euro in das neue Projekt investiert. Eigentlich war geplant, dass der Komplex bereits im Jahr 2016 eröffnet werden soll, aber das war nicht möglich.

Das neue Schwimmparadies hat eine Fläche von 12.000 Quadratmetern und verfügt über ein Wellenbad, ein Surfsimulator, eine Wildwasserbahn, Stromschnellen, ein Wasserspielplatz und Rutschen aller Art. Europa-Park wird auch ein Saunabereich und ein Hotel mit 300 Zimmern bauen. Auch die Lage steht dank veröffentlichtem Bebauungsplan genau fest. Östlich des Parks in Richtung Autobahn wird der Wasserpark entstehen. Die Ausweisung im Landesplan hört sich auch gut an: ´Regional bedeutsamen Schwerpunkt für Freizeit und Tourismus.’

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.