Blue Fire mit drehenden Sitzen: MACK Rides testet Launched Spinning Coaster im Europa-Park

Einer der schnellsten Katapultachterbahnen Europas wird wahrscheinlich noch spektakulärer werden. Es gibt Pläne Launched Coaster Blue Fire im deutschen Europa-Park mit einem frei drehenden Wagen auszustatten. Jetzt hat die Achterbahn nur ´normale´ Wagen.

Hersteller Mack Rides präsentierte das neue Konzept auf einer amerikanischen Freizeitpark-Messe. Es ist ein Zug mit vierzehn regulären Sitze und dahinter einer rotierende Wagen. Die Neuheit bietet die Möglichkeit bestehende Achterbahnen mit Inversionen, Überkopf-Elemente und Überschlagen eine neue Dimension zu geben. Diesen Monat ist die Innovation schon im Europa-Park getestet.

´Unser Launch Coaster Blue Fire wurde mit einem Spinning Coaster-Wagen ausgestattet um zu sehen, was mit dem Fahrgeschäft möglich ist. Und es war ein Augenöffner. In einem frei drehenden Wagen zu fahren und dabei Überschläge und Loopings zu machen ist fantastisch,‘ so Mack Rides.

Blue Fire, von der russischen Gasgesellschaft Gazprom gesponsert, erreicht in nur zwei Sekunden eine Geschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde. Die Achterbahn ist 38 Meter hoch, macht einen Looping und bietet mehrere Überkopf-Elemente. Es ist noch nicht bekannt, ob Blue Fire als Launched Spinning Coaster in Zukunft auch Europa-Park-Besuchern öffentlich zugänglich gemacht wird. Mack Rides jedenfalls zeigt sich euphorisch: ´Wir hoffen, diesen Test schon bald zu einem Projekt bringen zu können!’